Neueste Kommentare

    DNGRS BLOG

    Du interessierst Dich für die HipHop- und Streetart-Kultur? Sehr gut! Auf unserem Blog halten wir Dich auf dem Laufenden und lassen den einen oder anderen Blick hinter unsere Kulissen zu. Sei gespannt!
    Home  /  Blog

    Am 10. Juni erscheint Massivs 12. Soloalbum. Und für die Box-Version hat er, im wahrsten Sinne des Wortes, geblutet. Die in der Deluxe-Box beiliegende Kette mit einem Raubtierzahn-Anhänger enthält echtes Blut von Massiv. Passt perfekt zum düsteren Sound seiner ersten beiden Albumauskopplungen. Diese könnt Ihr hier schon mal sehen – die nächste kommt in wenigen Tagen. Checkt hier „Raubtier“ von Massiv ft. Kollegah und Farid Bang (produziert von Joznez & Johnny Illstrument) und „Wenn der

    Read More

    Die Bewerbungsphase für unseren Fick Dein Rap-Contest ist offiziell vorbei! Wir haben knapp 900 Bewerbungen bekommen und es waren viele Talente und sehr viele sehr coole Tracks dabei! Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben! An diejenigen, die bisher noch keine Rückmeldung erhalten haben: Es sind noch einige Slots offen, wir sind noch in der Auswahl und mitten im Videodreh. Das heißt, Ihr habt immer noch die Chance durch den Vorentscheid zu kommen und den

    Read More

    Ein Loblied auf Weed! King Eazy feiert Mary Jane in seiner Videoauskopplung aus dem  Mixtape „High Life“, welches morgen erscheint. Hier könnt Ihr das Video sehen und auch das stylische Outfit von King Eazy auschecken! Er trägt – natürlich! – Dangerous DNGRS. Falls Ihr den Look nachkaufen wollt, könnt Ihr das gerne <a href="https://www viagra et.def-shop.com/dangerous-dngrs-holy-blunt-sweatshirt-black.html“>hier bei DefShop tun!

    Read More

    „Irgendwas muss falsch sein… Denn all Deine Idole sind Verbrecher!“ Mit „Idole“ präsentiert L-Cubano die erste Video-Auskopplung seiner „Buenos Diaz“-EP, die man seit gestern erwerben kann. L-Cubano kennt man von DSDS als Kandidat in der aktuellen Staffel. Der 27-jährige Jason Acosta Medina, wie L-Cubano eigentlich heißt, der ursprünglich aus Cuba kommt, hat B-Tight auf seiner Born2 B-Tight-Tour begleitet. Nun ist Bobby zusammen mit Haki und Blokkmonsta auf der ersten Auskopplung von „Buenos Diaz“ mit dabei.

    Read More

    Kennt Ihr noch KinG Eazy? Er war der dritte Newcomer, der in unserem Talent-Wettbewerb Fick Dein Rap durch den Vorentscheid gekommen ist und die Contest-Jury mit seinem Track total geflasht hat. Der Wettbewerb ist noch gar nicht vorbei, aber KinG Eazy startet schon so richtig durch: Am 20. Mai erscheint über das Label Punchline sein Mixtape „High Life“. Dazu gibt es schon mal zwei Musikvideos, die Ihr hier sehen könnt – „Keine Konkurrenz“ und „Twerk“

    Read More

    Die vierte Auskopplung des neuen Albums „Panzaknacka“ von AK Ausserkontrolle ist rausgekommen. Der Track heißt „2065“ und kommt mit coolem Autotune-Gesag im Hook daher. Die dazugehörige Platte „Panzaknacka“ wurde am 15.3. released und wird über ihr neues Label Auf!Keinen!Fall! vertrieben. Checkt hier das Video zum Song. Unser DNGRS-Crew Member Lil’A ist übrigens auch mit dabei – in einem sehr stylishen Dangerous DNGRS-Cap (hier zu finden)! dangers taking cialis viagra together female cialis generic viagra on

    Read More

    Blokkmonsta, Rako und Schwartz und poppige Gesangshook –eine ungewöhnliche Kombi, die aber funktioniert hat. In „Gegen den Rest“ haben sich die Drei Benni Freibott mit ins Boot geholt und so unerwarteten Gitarrensound in den Track reingebracht. Checkt hier das Video zu „Gegen den Rest“! Produziert wurde der Track von Azid und TrupahSio.

    Read More

    Therapie im Rapsong? Geht. Blokkmonsta und Schwarzt zeigen, wie. In ihrem Track „Flashback“ verarbeiten die beiden Berliner ihre dunklen Erfahrungen und Probleme mit Staat und Gesetz aus der Vergangenheit. Hausdurchsuchungen, Verhaftungen, U-Haft – bei den beiden Berlinern hat das deutliche Spuren hinterlassen. Der Track ist auf dem Hirntot Records Label-Sampler „HT100“ zu finden. Und hier könnt Ihr das Video zu „Flashback“ sehen.

    Read More

    Capital liefert weiteres Videomaterial aus seinem Album „Kuku Bra“. Mit „Fluchtwagen glänzen“ zeigt sich der Ukrainer in gewohnter Manier kampflustig und aggressiv, ebenso sein Kumpel King Khalil, den er sich für den Track mit ins Boot geholt hat. Weiteren harten Straßenrap, produziert von den Hijackers, könnt Ihr auf Capitals Platte „Kuku Bra“ erleben. Checkt hier das Video zu „Fluchtwagen glänzen“! Capitals Facebook-Page findet Ihr hier, die Seite von King Khalil hier.  

    Read More